user_mobilelogo

500 F 102831524 xHJh4n6rnG4oTQfQxZsxyqInm4AekPXY be

 

ENTGIFTUNG

Die Unterstützung der Entgiftungs- und Ausleitungsorgane, die Entsäuerung sowie die Darmsanierung gehören in der Naturheilkunde zur Basistherapie, welche die Behandlung vieler gesundheitlicher Störungen (z.B. der Hormonregulation) in hohem Maße unterstützen kann.

Normalerweise ist der Körper in der Lage, sich von giftigen Substanzen selbst zu befreien, indem er sie erst unschädlich macht und dann so schnell wie möglich ausscheidet. Solche Substanzen können sowohl im eigenen Stoffwechsel entstehen (z.B. Säuren oder Ammoniak), als auch aus der Umwelt aufgenommen werden (z.B. Pflanzenschutzmittel).

Häufig sind aber die Entgiftungsfunktionen eingeschränkt, das Gewebe und die Zwischenzellsubstanz übersäuert und die entgiftende Funktion des Darms gestört. Dies liefert die Grundlage für die Entgiftungs- und Ausleitungstherapie.

Zur Therapie wende ich innerlich naturheilkundliche Medikamente aus der Pflanzenheilkunde und Spagyrik an und äußerlich z.B. das Schröpfen oder die Honigmassage.

Hauptziele einer Entgiftung und Ausleitung bzw. Entsäuerung sind u.a.:

  • Entlastung und Förderung des Stoffwechsels
  • Stärkung des Immunsystems
  • Beseitigung von Schmerzen und Entzündungen
  • Mobilisierung der Regulationsfähigkeit des Körpers.

 

500 F 252728177 UQG2F7AfFoedsWE5CtpnYpA7OsI5kdx4

Besonderes Augenmerk richte ich auch auf den Darm. Es heißt nicht umsonst: „Der Darm ist der Sitz der Gesundheit“. Obwohl von den Meisten wenig beachtet, hat er viele lebenswichtige Aufgaben:

Er stellt die größte Kontaktfläche des Körpers zur Außenwelt dar, d.h. er ist für die Aufnahme der Nahrung und damit lebenswichtiger Nährstoffe zuständig, aber eben auch für die Ausscheidung und Entgiftung von Stoffen, die nicht benötigt werden bzw. schädlich für den Körper sind. Er produziert auch Hormone und hat eine wichtige Barrierefunktion, damit die Nahrungsbestandteile nicht ungehindert in den Blutkreislauf gelangen können. Zudem ist er das größte Abwehrorgan des Organismus, ca. 80 % der Immunzellen befinden sich im Darm.

Störungen der Darmflora bzw. der Darmschleimhaut können zu vielfältigen Beschwerden führen. Ziel einer Darmsanierung ist daher – nach genauer Diagnose mittels Stuhltest – die Darmgesundheit wieder herzustellen.

 

bdh logo eV gruen rgb1

Naturheilpraxis Christine Verstege

Alter Kirchenweg 31  |  90522 Röthenbach

0157 51 50 72 45  |  hp[at]naturheilpraxis-verstege.de

Wenn Sie den vollen Funktionsumfang dieser Homepage verwenden wollen, werden kleine Dateien – Cookies – durch den von Ihnen eingesetzten Internetbrowser auf Ihrem Endgerät abgelegt und gespeichert. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, wo Sie Details über die Verwendung von Cookies und die Anpassung Ihrer Browsereinstellungen erhalten.